IG Gärtner Bamberg

Gärtnerei Sebastian Niedermaier

 

Mit Bio-Gemüse kommt der Geschmack zurück

Der Name Niedermaier steht für mehr als 400 Jahre in der Tradition der Bamberger Gärtner. Schon immer lag der Schwerpunkt der Gärtnerei beim Anbau von Gemüse, Kräutern und Saatgut. Mit der Übernahme des Betriebes spezialisierte sich Sebastian Niedermaier ganz auf den ökologischen Anbau und garantiert dafür mit dem Bioland-Siegel.

So wie der Vater von der Familie geprägt und von der Liebe zum Gartenbau angesteckt wurde, so trat auch Sohn Sebastian nach seiner Meisterausbildung im Jahre 2011 in die Fußstapfen seiner Vorfahren. Dessen Leidenschaft gilt dem ökologischen Anbau von Gemüse.

Daher ersetzen nun bunte Salate, Gurken und regionale Spezialitäten wie Spitzwirsing, Bamberger Hörnla, Knoblauch, Rettich und Tomaten - teilweise im modernen Gewächshaus gezogen - die Heckenpflanzen auf der Anbaufläche in der Mittelstrasse und in der Nordflur. Viele regionale Gemüsesorten stammen aus dem familieneigenen Saatgut.


Sortiment


•   Bioland-Gemüse der Saison
•   Bamberger Lokalsorten


Gründungsjahr


2010
Bild Niedermaier3 Niedermaier2RR Niedermaier3RR

Kontakt


Gärtnerei Sebastian Niedermaier
Mittelstraße 42
96052 Bamberg

  0951 - 12060916
  0176 - 70701545
  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten im Sommer

Mo:                   geschlossen

Di, Do & Sa:   09.00 bis 13.00 Uhr

Mi & Fr:           14.00 bis 19.00 Uhr

 

Öffnungszeiten im Winter

Mo & Do:       geschlossen

Di & Sa:         10.00 bis 13.00 Uhr

Mi & Fr:          16.00 bis 19.00 Uhr

 

Bus:

904,915,919 | Ottokirche

 

Anfahrt