IG Gärtner Bamberg

Gartenbau Georg Dechant

 

Tradition, Moderne und Region

Georg Dechant stammt aus einer alteingesessenen Bamberger Gärtnerfamilie. Nach einigen Lehr- und Wanderjahren hat er sich in einer eigenen Gärtnerei auf die Pflanzenproduktion für Wiederverkäufer spezialisiert. Deshalb können hier private Kunden leider nicht direkt einkaufen.

Viele Bamberger Gärtner beziehen jedoch die „Spezialitäten“ der Gärtnerei für ihren eigenen Verkauf. Denn der innovative Gärtnermeister und seine Ehefrau Betty (Gärtnerin & zertif. Kräuterpädagogin) haben seit 1985 einen Sonderkulturenbetrieb aufgebaut, dessen Sortenvielfalt weit über die Region hinaus gefragt ist. Dabei reicht die Produktpalette von seltenen Kräuter- und Heilpflanzen über Gräser bis hin zu den schwer zu kultivierenden Heidepflanzen.
Bei der Produktion verbinden die Dechants traditionelle Gärtner-Qualität mit modernster umweltschonender Gartentechnik wie Gießwasser- rückgewinnung und Nützlingseinsatz. Und Regionalität wird hier auch ganz groß geschrieben. So stammt das erfolgreiche „Original Bamberger Kräuterkörbla“ aus ihrer kreativen Hand.
Auch den beiden Töchtern Tamara und Regina liegt die Gärtnerei im Blut, sie führen Bamberger Gärtnertradition berufl ich in der nächsten Generation weiter.

 

Sortiment


•   Ca. 200 Sorten Kräuter- und Heilpflanzen
•   Zwiebelpflanzen, Anemonen, Bodendecker
•   Gurken-, Zucchini- und Kürbispflanzen
•   Andenberen, Gräser, Gaultherien
•   Echte Schneeheide, winterharte Knospenheide "Gardengirls"

 

Gründungsjahr


1985

GeorgDechant2